Mädels-Power! Die E3 holt ihren 1. Sieg

Mädels-Power! Die E3 holt ihren 1. Sieg

Am gestrigen Samstag stand das zweite Punktspiel unserer neuen E3, eine reine Mädchenmannschaft, gegen den TUS Mecklenheide auf dem Programm. Beim ersten Saisonspiel gegen VfV 1887 Hainholz mussten sich beide Mannschaften noch die Punkte teilen (Endstand 2:2).

Auch wenn ein gewisser Respekt vor dem Gegner, dessen Saisonauftakt mit einem hohen Sieg gegen die Zweitvertretung aus Stelingen sehr erfolgreich ausfiel, vorhanden war, gingen die Mädels mit positiver Einstellung und genügend Selbstbewusstsein in die Partie.

Dieses zahlte sich bereits nach wenigen Minuten aus und nach zwei schön herausgespielten Toren konnte die Mannschaft um das Trainergespann Anne und Franziska in Führung gehen.

Nach dem etwas unglücklich zustande gekommenen Anschluss, bei dem die Defensive nicht schnell genug wieder in die Positionen fand, erhöhten die Mädels jedoch kurz darauf auf 3:1 und stellten den alten Abstand wieder her.

Es folgte ein recht offener Schlagabtausch mit schönen Kombinationen und Toren auf beiden Seiten. Zur Halbzeit stand es somit 4:2 für unsere Mädels.

Nach dem Seitenwechsel und dem schnellen Anschlusstreffer des Gastes aus Mecklenheide hatte unsere E3 die richtige Antwort und münzten ihre immer deutlichere Feldüberlegenheit auch in Zählbares um.

Einige starke Einzelaktionen, eine tolle Direktabnahme sowie ein Kopfballtor nach einer Ecke sorgten letztlich für den verdienten 9:3 Endstand.

Die Mädels haben erneut gezeigt, dass sie in dieser Klasse mit den Jungs allemal mithalten können und durften sich nach Abpfiff mit glücklichen Gesichtern ihr verdientes Siegereis abholen.

Am nächsten Wochenende steht das erste Auswärtsspiel unserer Mädels in Berenbostel auf dem Programm. Auch hier hofft das Team positive Eindrücke und Erlebnisse zu sammeln und die nächsten drei Punkte mitzunehmen.

Wir drücken die Daumen!